Liebe Kinderbrücken-Eltern,
 
am Freitag, 22.12.2022 beginnen die Weihnachtsferien. Der Unterricht endet an diesem Tag um 9.55 Uhr. Die Betreuungskinder werden selbstverständlich auch an diesem Tag betreut.

Das erste Drittel des Schuljahres 2023/2024 liegt hinter uns. Die neuen Kinder unserer Schule haben sich inzwischen eingelebt und sind ein Teil der Schulgemeinde geworden. Über 200 Kinder besuchen aktuell unser Ganztagsangebot. Für die professionelle Umsetzung des Ganztags danke ich Frau Schlegelmilch und Ihrem Team. Der neue Elternbeirat hat die Arbeit aufgenommen und im November die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt. Vielen Dank für dieses Engagement.
 
Mein Dank geht auch an die engagierten Eltern im Förderverein Freundeskreis-Kinderbrücken-Kinder. Ohne die Arbeit des Fördervereins könnten wir viele Projekte nicht durchführen. Alle Eltern, die noch nicht Mitglied im Förderverein sind, möchte ich motivieren, sich zum Wohle aller Kinderbrückenkinder  einzubringen. Die Beitrittserklärung finden Sie auch im Schulplaner Ihres Kindes.
 
Die Krankheitswelle hat in den letzten Wochen auch viele Familien der Schulgemeinde erreicht. Ich bedanke mich bei allen Eltern, die zuverlässig ihre kranken Kinder gemeldet und zuhause betreut haben. Ich wünsche allen erkrankten Kindern, Eltern und Kolleg*innen gute Besserung und hoffe, dass wir uns nach den Weihnachtsferien am Montag den 15.01.2024 gesund und munter wieder in der Schule treffen.
 
 
In den ersten Wochen des neuen Jahres gibt es folgende wichtigen Termine:
 
Am Dienstag, den 23.01.2024 um 18.30 Uhr findet der verschobene Elternabend des Ganztags statt.
Am Freitag, den 02.02.2024 erhalten die Kinder des 3. und 4. Schuljahres ihre Halbjahreszeugnisse. Der Unterricht findet an diesem Tag für alle Kinder in der Zeit von 7.45 Uhr bis 9.55 Uhr statt.
Die Elternsprechtage der einzelnen Klassen finden im Zeitraum Mitte Januar bis Mitte Februar statt. Jede Klassenlehrer*in wird die Eltern individuell einladen.
Am Rosenmontag, 12.02.2024 findet kein Unterricht statt.
Am 05.02.2024 findet unser diesjähriger pädagogischer Tag statt. An diesem Tag wird sich das Kollegium der Kinderbrücke mit verschiedenen Themen der Schulentwicklung auseinandersetzen. Am pädagogischen Tag fällt der Unterricht für alle Kinder aus.
Am 11.03.2024 findet der Schnuppertag der neuen Erstklässler (Einschulung 2024) statt. Auch an diesem Tag entfällt der Unterricht für alle Kinder.
Für beide Tage wird eine Notbetreuung im Rahmen des Stundenplans bzw. des gewählten Ganztagsmoduls bis 14.30 Uhr angeboten.
Sollten Sie für diesen Tag eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, melden Sie es bitte per Mail oder telefonisch im Sekretariat an und legen Sie eine Arbeitsbescheinigung vor.
 
Die beweglichen Ferientage für das Schuljahr 24-25 wurden festgelegt:
 
1. Freitag, 04.10.2024 (Brückentag) 2. Montag, 03.03.2025 (Faschingsmontag) 3. Freitag, 30.05.2025 (Tag nach Christi Himmelfahrt) 4. Freitag, 20.06.2025 (Tag nach Fronleichnam)
 
Bitte notieren Sie diese Termine bereits in Ihrem persönlichen Kalender.
 
Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles friedlich und fröhlich sein.
 
            Viele herzliche Grüße
            Marion Fix und das iKinderbrücken - Team

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem Info-Elternabend des Ganztages einladen!

Datum: 28.11.2023
Zeit: 19:00 Uhr
Ort:Aula der Friedrich-August-Genth-Schule

Themen:
- Vorstellung des Teams
-Tagesablauf der verschiedenen Module
- Hausaufgabenzeit / Lernzeit
-Mittagessen in der Mensa
-Abholzeiten bzw. wann dürfen die Kinder nach Hause gehen?
-Ferien
-Zeit für Ihre Fragen

Um besser planen zu können, geben Sie mir per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. eine Rückmeldung bis zum 17.11.23. Ebenso können Sie bis zu diesem Zeitpunkt Themenwünsche mitteilen.

Viele Grüße, ASB Schülerbetreuung Katharina Schlegelmilch

 


Elternabend_Einladung_Ganztag_2023.pdf

 

 

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not
der Stiftung Kinderzukunft und der Arbeiterwohlfahrt Wächtersbach

 

Liebe Kinder der Grundschule Kinderbrücke,

bereits zum 22. Mal beteiligt sich die Arbeiterwohlfahrt Wächtersbach an der Weihnachtspäckchenaktion der Stiftung Kinderzukunft.

Dadurch wird Kindern in NOT zu Weihnachten eine Freude bereitet.

Wenn auch Ihr diesen Kindern zu Weihnachten ein Geschenk machen möchtet, dann füllt einen Schuhkarton und zaubert dadurch ein frohes Lächeln in das Gesicht eines armen Kindes.

Das Päckchen könnt ihr mit nachstehenden Sachen füllen:

Neue Kinderbekleidung, Handschuhe, Mützen, Schals, Strümpfe, Sportsachen, T-Shirts, Anstecker, Gürteltaschen, Brustbeutel, Haarschmuck,

Ohrringe, Modeschmuck, Reflektoren, Geldbeutel, Schulbedarf, Spielsachen, Bonbons, Lutscher, Kosmetika, Kulis, Taschenrechner, Leuchtstifte, Zirkel, Würfelspiele, etc.

Die Päckchen, die für Kinder im Alter von 1- 17 Jahren bestimmt sind, sollen altersgerecht gefüllt sein.

Bitte vermerkt auf dem Weihnachtspäckchen neben dem Alter des zu beschenkenden Kindes auch, ob der Inhalt für einen Jungen oder ein Mädchen sein soll.

Bitte bringt das Weihnachtspäckchen mit in die Grundschule. Es wird am

Freitag, dem 10.11.2023, um 12.30 Uhr,

abgeholt.

Viele Grüße               

Marion Fix

Schulleiterin

Grundschule Kinderbrücke
Grundschule des Main-Kinzig-Kreises
Gelnhäuser Straße 7
63607 Wächtersbach
Schulleiterin: Marion Fix

Tel.:06053/1845
Fax.:06053/619676
e-mail:kinderbruecke@schule.mkk.de

  DSCN8779