Termine im Schuljahr 2020-2021 – 1. Halbjahr

 

September

   
   
   
 

Oktober

1.

Schulelternbeiratssitzung

2.

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Schulschluss für alle Klassen um 9.55 Uhr

5. – 16.10.

Herbstferien

24.

Info-Veranstaltung GANZTAG

29.

Elternabende Klasse 4

   
 

November

   

16. – 20.11.

Lesewoche

20.

Lesewettbewerb Klasse 4

   
   
   
 

Dezember

   

18.

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Unterrichtsschluss für alle Kinder um 9.55 Uhr

21.12. – 8.1.

Weihnachtsferien

   
 

Januar

   

29.

Zeugnisausgabe Klassen 2 – 4

Unterrichtsschluss für alle Kinder 9.55 Uhr

   
   

Liebe Eltern,

wir lernen seit einigen Wochen im Präsenzunterricht, wie sich der Alltag in der Grundschule unter Corona-Bedingungen gestaltet. Immer wieder kommt es nun vor, dass Kinder die Schule für ein paar Tage nicht besuchen dürfen, weil entsprechende Verdachts- oder Infektionsfälle im familiären Umfeld auftreten.

Zwar ist jeder „Fall" individuell zu betrachten, da das Infektionsgeschehen variiert, trotzdem gibt es sich wiederholende Abläufe, die das Gesundheitsamt vorgibt.

- Das Gesundheitsamt entscheidet, ob und wie lange ein Kind der Bildungseinrichtung fernbleiben muss.

- Die Schule hat die Möglichkeit, von ihrer Seite initiativ tätig zu werden und kann auf Familien zugehen, sollte eine Verdachtslage vorliegen.

- Die Schule kann, aufgrund der Vielzahl solcher Vorgänge, nur über die Maßnahmen informieren, die konkret Ihr Kind betreffen.

- Die Schule darf auf Basis der Rechtsgrundlage zum Schutz der Betroffenen (Persönlichkeitsrecht) nicht generell über Verdachts- und Infektionsgeschehen informieren.

- Sobald wir die Anweisung vom Gesundheitsamt erhalten, setzen wir diese um:

o Wir handeln, wenn Kinder die Schule verlassen müssen.

o Wir überwachen die korrekte Einhaltung der vorgegebenen Abstinenztage.

o Wir informieren Sie, sobald wir informieren dürfen und dies auch notwendig ist.

o Wir folgen den Anweisungen des Gesundheitsamtes, wenn Klassenschließungen durchzuführen sind.

- Sie erhalten keine weiteren Informationen, solange seitens des Infektionsgeschehens keine Gefahr besteht.

Die Schule nicht besuchen zu dürfen, heißt nicht, dass die Schulpflicht ruht. Zuhause sein heißt, am Distanzunterricht teilzunehmen.

- Die Kinder erhalten die Aufgaben von der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer.

- Sie erledigen nicht nur die Hausaufgaben, sondern auch die Aufgaben, die die anderen Kinder in der Schule bearbeiten.

- Bitte begleiten Sie als Eltern den Unterricht von Zuhause und bleiben Sie im Kontakt mit der Lehrerin/ dem Lehrer.

Weiterhin bitte ich in den Herbstferien die Vorgaben des Main-Kinzig-Kreises zu beachten:

- Planen Sie keinen Urlaub in einem zu Beginn der Ferien ausgewiesenen Risikogebiet.

- Bei Reiserückkehrern aus einem Risikogebiet besteht weiterhin die Pflicht zur Einhaltung der Quarantäne. D.h. Ihre Kinder müssten der Schule auch nach den Ferien im schlimmsten Fall 14 weitere Tage fernbleiben.

Wir haben großes Vertrauen in Ihr verantwortungsbewusstes Handeln, vertrauen auch bitte Sie unserem Vorgehen. Wir alle müssen wachsam und besonnen im Rahmen unseres Zusammenlebens umgehen. Bitte stellen Sie Fragen, wenn Sie unsicher sind, melden Sie sich, wenn Sie ein Anliegen haben.

Zum Start in die Ferien möchte ich Sie über kommende Termine informieren:

- Freitag, den 02.10.2020 endet der Schultag vor den Ferien um 9.55 Uhr. Der Ganztag findet wie gewohnt statt.

- Montag, den 19.10.2020 starten wir um 7.45 Uhr und enden nach Plan.

- Am Samstag, den 24.10.2020 um 10.00 Uhr laden wir alle Betreuungseltern in die Turnhalle der Grundschule zu einer Informationsveranstaltung mit dem ASB ein. Eine Einladung erhalten alle Betreuungseltern zeitnah.

- Elterninformationsabende für die 4. Klassen zum Thema „Was kommt nach 4?" finden im November statt.

- Wir freuen uns auf die Lesewoche vom 16.11. bis 20.11.2020. Details zur Organisation und zu den Aktionen erhalten Sie nach den Ferien.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine gesunde, erholsame Zeit und verbleibe mit sonnigen Grüßen aus der Kinderbrücke.

Silke Siekemeyer

Rektorin

Kontakt

Grundschule Kinderbrücke
Grundschule des Main-Kinzig-Kreises
Gelnhäuserstraße 7
63607 Wächtersbach
Schulleiterin: Silke Siekemeyer

Tel.:06053/1845
Fax.:06053/619676
e-mail:kinderbruecke@schule.mkk.de

  DSCN8779